Anfragen und Rückmeldungen an joefischler@gmail.com | Neues per E-Mail erfahren:

Donnerstag, 21. Juli 2016

Portrait auf Tirol TV

Ich freue mich sehr über das wunderbar gestaltete Portrait auf Tirol TV. Danke Anna Schober und allen Verantwortlichen des Senders für die supernette Unterstützung!

Joe Fischler im Portrait from TIROL TV on Vimeo.

Dienstag, 24. Mai 2016

Veilchens Blut: Valerie Mausers neuer Fall – ab Oktober im Buchhandel!

Das Warten hat bald ein Ende: "Veilchens Blut" wird ab Oktober 2016 überall im Buchhandel sowie als E-Book erhältlich sein. Ein neuer Fall – der Fall – für Valerie Mauser: Ihre Tochter taucht auf und steckt bis zum Hals in Schwierigkeiten…


Montag, 9. Mai 2016

Tolles Medienecho für Veilchen und mich – Danke sehr!

Ich bin überwältigt vom tollen Medienecho für Veilchen und mich. Vielen lieben Dank allen JournalistInnen und Verantwortlichen bei Zeitungen, Zeitschriften, Radios, Online-Seiten, Blogs und TV-Sendern, die in den letzten Monaten berichtet haben!


Herzlichen Dank Günther Wildner von Wildner Kulturmanagment für die erstklassige Pressarbeit!

Donnerstag, 19. November 2015

"Veilchens Feuer" ist da!

Valerie "Veilchen" Mausers zweiter Fall heißt "Veilchens Feuer". Darin muss sie auf Wolf Rock (einen populären Deutschrocker) aufpassen, der für etwas bedroht wird, das er in den Siebzigern verbrochen haben soll. Heiße Tage für Veilchen – da brennt nicht nur der Hut!

Ab sofort und überall, wo es Bücher gibt. Viel Spaß beim Lesen!


Freitag, 6. November 2015

Goldenes Buch für "Veilchens Winter"!

Ich freu mich sehr: Am 28.10.2015 wurde mir im Rahmen einer Lesung in Wien das Goldene Buch für mein Krimidebüt "Veilchens Winter" verliehen. Diese Auszeichnung steht für mehr als 25.000 verkaufte Exemplare – was für ein toller Start für die Veilchen-Krimis!

Benedikt Föger, Präsident des Hauptverbandes des Österreichischen Buchhandels, hat mir die Auszeichnung persönlich überreicht. In seinen Worten würdigte er die herausragende Leistung und Zusammenarbeit von Autor, Verlag und Buchhandel. Vielen herzlichen Dank, auch an das ganze Team der Thalia-Filiale Mariahilferstraße.

Hier die Fotos und ein Video aus der Veranstaltung:

Joe Fischler und Benedikt Föger | Foto frei zur Verwendung | Credit: Alexander Schuppich

Donnerstag, 8. Oktober 2015

Veilchens Feuer: Valerie Mausers zweiter Fall – ab 19.11. in allen Buchhandlungen

Gerade als ich das schreibe, wird der zweite Veilchen-Krimi gedruckt. Ein spannender Fall rund um Valerie Mauser, Stolwerk und einen Deutschrocker, dessen großes Finale in Innsbruck von düsteren Ankündigungen und Protesten begleitet wird. So viel sei schon jetzt verraten: Da brennt nicht nur der sprichwörtliche Hut.

Heiße Tage für Valerie "Veilchen" Mauser
Valerie Mauser ist keine gewöhnliche Kriminalbeamtin, sie fällt auf. Und das nicht nur wegen ihrer blonden Afrofrisur. Valerie hat Hirn, Herz und Humor, was auch dem Tiroler Landesvater nicht entgangen ist. Aber der kann ihr gestohlen bleiben! Viel wohler fühlt sie sich an der Seite ihres ehemaligen Ermittlerkollegen aus Wien - und Manfred Stolwerk ist immer zur Stelle, wenn "sein Veilchen" Unterstützung braucht. So auch, als Wolf Rock für sein allerletztes Konzert in seine Heimatstadt Innsbruck zurückkehrt.

Veilchen und der böse Wolf
Wolf Rock, der streitbare Deutschrocker und berühmteste Tiroler Musikexport, beansprucht Polizeischutz, denn er wird bedroht: Jemand will ihn für eine Schandtat aus den Siebzigern büßen lassen. Doch was er damals verbrochen haben soll, weiß er nicht mehr. Drei Tage bleiben Valerie und ihrem Team, um Licht in die bewegte Vergangenheit des Stars zu bringen. Neider, frühere Weggefährten und Hardcore-Fans tauchen auf. Die Drohungen werden konkreter. Als sich dann die Pforten des Bergiselstadions zu Wolf Rocks großem Finale öffnen, überschlagen sich die Ereignisse: Die Alpenstadt wird zum Hexenkessel und der Rockstar zum Gejagten. Mittendrin Veilchen - da brennt nicht nur der Hut!

Gnadenloses Tempo und der ultimative Showdown im neuen Veilchen-Krimi!
Nach dem Debüt "Veilchens Winter", der Krimi-Überraschung des Jahres, setzt Joe Fischler im zweiten Fall seiner kultigen Ermittlerin noch eins drauf: gnadenloses Tempo, eine anständige Portion Alpenstadt-Flair und das nötige Quäntchen Herz. Da kann man sich nur wünschen: go Veilchen go!

Veilchens Feuer wird ab 19.11.2015 als Taschenbuch in allen Buchhandlungen sowie als E-Book erhältlich sein. Mehr Informationen gibt's schon bald auf dieser Seite.

Donnerstag, 25. Juni 2015

Veilchen-News zur Sommerpause

Kurz vor der Sommerpause möchte ich die Gelegenheit nutzen, euch Aktuelles rund um Veilchen und mich mitzuteilen:

  • Valerie Mausers zweiter Fall ist im Verlag und bekommt dort den letzten Schliff. Das Buch erscheint im November 2015 und ich kann nur raten: Kauft Alufolie ein, denn es wird brandheiß ;)
  • Seit Jänner habe ich meine ersten acht Lesungen gehabt und jede einzelne machte mir einen Riesenspaß! Im Herbst geht es weiter: Drei Termine in Österreich, dazu die Buchpräsentationen des kommenden Veilchen-Krimis. 2016 wird das Programm auch schon dichter – den aktuellen Status findet ihr auf der Termin-Seite.
  • Das Grundgerüst für Veilchen-Krimi Nummer drei entsteht gerade, sodass es auch 2016 einen neuen Fall von Valerie Mauser geben wird.
  • "Veilchens Winter" verkauft sich weiterhin prächtig – und noch viel wichtiger: Das Buch wird gelesen und macht vielen Lust auf mehr – sogar nördlich des Weißwurstäquators ;-))) bis nach Holland hat es das Veilchen schon geschafft.
  • Seit kurzem gibt's auch Veilchen-T-Shirts (siehe unten) – hier geht's zum Shop!

Vielen Dank euch allen und … #GOVEILCHEN!

Lesung im Hotel Greif, Bozen: Schnappschuss mit Hoteldirektorin Doris Gotter sowie Luise Gafriller und Sonja Steger von Pro Vita Alpina


Dienstag, 12. Mai 2015

Vier Monate Veilchen… dazu die Criminale in Büsum … happy Joe!

Auch im vierten Monat hielt sich "Veilchens Winter" ausgezeichnet. Der Haymon Verlag und alle Beteiligten freuen sich über ausgezeichnete Verkaufszahlen. Mein persönliches Highlight war die Criminale in Büsum, das große Treffen deutschsprachiger Krimiautorinnen und Krimiautoren.

Veilchen teils ausverkauft
Wieder gilt mein erster Dank allen Leserinnen und Lesern: Ohne euch wäre alles nichts! Resultat der tollen Nachfrage: Absatzzahlen im fünfstelligen Bereich, und damit meine ich jetzt nicht 10.000 ;) ich war ehrlich von den Socken, als ich die aktuellen Statistiken bekam.

Danke Haymon Verlag – euer großartiger, flexibler, unermüdlicher Einsatz hat sich wirklich gelohnt, ich freue mich sehr!

In einer großen österreichischen Ladenkette ist das Buch auch im Mai unter den Top-Büchern gelistet und regelmäßig ausverkauft. Die großen Online-Verkaufsportale zeigen tolle Verkaufsränge. Ganz ehrlich: Von einem solchen Start hätte ich nicht zu träumen gewagt!

Montag, 6. April 2015

Drei Monate Veilchen: BESTSELLER & DRITTE Auflage! Dazu noch mehr Dankeschöns & ein Bonus für alle, denen meine Musik gefällt

Jetzt ist mein Baby „Veilchens Winter – Valerie Mausers erster Fall“ schon drei Monate alt und entwickelt sich weiterhin prächtig. Höchste Zeit, mich wieder bei allen zu bedanken, die zum unerwartet großen Erfolg beigetragen haben und beitragen.

Natürlich allen Leserinnen und Lesern, ganz besonders jenen, die ihre Eindrücke mit anderen teilen. Ich freue mich ganz besonders über jede Kontaktaufnahme und persönliche Rückmeldung. Und: Das Weitererzählen, die so genannte Mundpropaganda, hilft in den letzten Wochen sehr.

Sonntag, 8. März 2015

Zwei Monate Veilchens Winter: Viele viele Dankeschöns

"Veilchens Winter" ist nun bereits zwei Monate auf der Welt – Mannomann, wie schnell dieses Baby wächst ;) es gibt einiges zu feiern und zu danken!

Zuallererst wieder herzlichen Dank meiner Leserschaft! Dank euch hat das Buch gleich mehrere Hitlisten erklommen, war beim größten E-Book-Anbieter (den man nicht beim Namen nennt) auf Platz sieben (!) und hat bereits mehr als fünfzig Besprechungen, zum größten Teil sehr erfreulich. Auch bei Weltbild, Thalia und anderen Anbietern war und ist es in den Charts zu finden. So einen Raketenstart hätte ich mir nie träumen lassen. Danke fürs Kaufen, Lesen und vor allem die vielen persönlichen Begegnungen und inspirierenden Rückmeldungen. Ihr seid einsame Spitze!