Montag, 14. November 2016

"Veilchens Blut" auf Platz 7 der österreichischen Bestsellerliste

Ich freue mich sehr: "Veilchens Blut" ist in die Taschenbuch-Bestsellerliste des Hauptverbands des Österreichischen Buchhandels (HVB) eingestiegen – und wie! In der auf Basis von GfK-Daten erstellten Liste liegt der dritte Veilchen-Krimi im Oktober 2016 auf Platz SIEBEN. Liebe Leserinnen und Leser: VIELEN LIEBEN DANK.


Mittwoch, 9. November 2016

Jetzt lesen: Zwei brandneue Valerie "Veilchen" Mauser-Minikrimis – einer davon gratis!

Aufgepasst, liebe Veilchen-Freundinnen und Freunde: Jetzt gibt es zwei brandneue Kurzkrimis rund um Valerie, Stolwerk, Schmatz & Co. Einer davon ist für kurze Zeit kostenlos!

Veilchen und der Bombenknödel


Der Landeshauptmann Hubertus Freudenschuss hat geladen, zu einer Feier auf den Bergisel, wo er verdiente Tirolerinnen und Tiroler hochleben lassen will. Valerie "Veilchen" Mauser bleibt nichts anderes übrig, als zu folgen – aber wenn, dann nur in Begleitung ihres besten Kumpels Manfred Stolwerk. So viel darf verraten werden: Es geht hoch her im Schanzenlokal über Innsbruck, bombige Überraschung inklusive…

Dieser Kurzkrimi ist soeben in der Anthologie "Mord macht hungrig" im Rowohlt-Verlag erschienen. Überall, wo es Bücher gibt!

Gratis: Immer Ärger mit Ötzi


25 Jahre ist es her, dass Ötzi, der Steinzeitmann, am Hauslabjoch gefunden wurde. Doch eines Morgens steht die Mumie in Valerie "Veilchen" Mausers Dusche. Einfach so. Wie es dazu kommen konnte, und ob womöglich Valeries Tochter Luna und ihr schwer verliebter Freund Sven Schmatz damit zu tun haben könnten, erfahrt ihr im Kurzkrimi "Immer Ärger mit Ötzi", den es jetzt und nur für kurze Zeit gratis gibt – als Dankeschön für alle, die sich für den Newsletter des Haymon-Verlags registrieren. Wo? Hier: http://magazin.haymonkrimi.at/jetzt-anmelden-und-kostenlos-einen-veilchen-minikrimi-downloaden/

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen. Bitte teilen und weitersagen – und wenn es eure Zeit erlaubt, schreibt mir doch, wie es euch gefallen hat.

Freitag, 14. Oktober 2016

Stolwerks Kaiserschmarrn zum Nachkochen

In "Veilchens Blut" kocht Manfred Stolwerk seinem Veilchen einen köstlichen Tiroler Kaiserschmarrn. Veilchen-Autor Joe Fischler zeigt die Zubereitung seines Lieblingsgerichts vor laufenden Kameras, verrät euch sein Rezept und wünscht gutes Gelingen!


Rezept

Donnerstag, 6. Oktober 2016

Veilchens Blut ist da!

Ich freue mich sehr, das Erscheinen meines dritten Veilchen-Krimis "Veilchens Blut" verlautbaren zu dürfen. Ein spannender, rasanter Fall mit wilden Verfolgungsjagden, einem ordentlichen Früchtchen – und ganz ohne Lederhosen. Endlich taucht Valerie Mausers Tochter auf … und steckt bis zum Hals in Schwierigkeiten…

Ab sofort überall, wo es Bücher gibt. Viel Spaß beim Lesen!


Alle Details und Bestellung: http://www.haymonkrimi.at/page.cfm?vpath=buchdetails&titnr=7841


Freitag, 2. September 2016

Nur kurz: "Veilchens Winter" und "Veilchens Feuer" zusammen um nur € 7,99

In einem Monat ist es schon so weit: mit "Veilchens Blut" erscheint der ultimative Showdown rund um Valerie "Veilchen" Mauser und ihre verlorene Tochter. Manfred Stolwerk ist ebenso mit an Bord wie Valeries ungewöhnlicher Assistent Sven Schmatz.

Für alle, die Veilchen noch nicht kennen, gibt es die ersten beiden Krimis "Veilchens Winter" und "Veilchens Feuer" jetzt und nur für kurze Zeit als E-Book-Bundle um einmalige € 7,99.

Wo? Überall, wo es E-Books gibt, z.B. hier:

THALIA: http://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/veilchens_winter_veilchens_feuer/joe_fischler/EAN9783709937662/
WELTBILD: https://www.weltbild.de/artikel/ebook/veilchens-winter-veilchens-feuer_21923042-1
EBOOK.DE: http://www.ebook.de/de/product/26619392/joe_fischler_veilchens_winter_veilchens_feuer.html
KOBO: https://store.kobobooks.com/de-de/ebook/veilchens-winter-veilchens-feuer
APPLE: https://itunes.apple.com/de/book/veilchens-winter-veilchens/id1139116146
AMAZON: https://www.amazon.de/dp/B01J9ZJHS2


Donnerstag, 21. Juli 2016

Portrait auf Tirol TV

Ich freue mich sehr über das wunderbar gestaltete Portrait auf Tirol TV. Danke Anna Schober und allen Verantwortlichen des Senders für die supernette Unterstützung!

Joe Fischler im Portrait from TIROL TV on Vimeo.

Dienstag, 24. Mai 2016

Veilchens Blut: Valerie Mausers neuer Fall – ab Oktober im Buchhandel!

Das Warten hat bald ein Ende: "Veilchens Blut" wird ab Oktober 2016 überall im Buchhandel sowie als E-Book erhältlich sein. Ein neuer Fall – der Fall – für Valerie Mauser: Ihre Tochter taucht auf und steckt bis zum Hals in Schwierigkeiten…


Montag, 9. Mai 2016

Tolles Medienecho für Veilchen und mich – Danke sehr!

Ich bin überwältigt vom tollen Medienecho für Veilchen und mich. Vielen lieben Dank allen JournalistInnen und Verantwortlichen bei Zeitungen, Zeitschriften, Radios, Online-Seiten, Blogs und TV-Sendern, die in den letzten Monaten berichtet haben!


Herzlichen Dank Günther Wildner von Wildner Kulturmanagment für die erstklassige Pressarbeit!

Donnerstag, 19. November 2015

"Veilchens Feuer" ist da!

Valerie "Veilchen" Mausers zweiter Fall heißt "Veilchens Feuer". Darin muss sie auf Wolf Rock (einen populären Deutschrocker) aufpassen, der für etwas bedroht wird, das er in den Siebzigern verbrochen haben soll. Heiße Tage für Veilchen – da brennt nicht nur der Hut!

Ab sofort und überall, wo es Bücher gibt. Viel Spaß beim Lesen!


Freitag, 6. November 2015

Goldenes Buch für "Veilchens Winter"!

Ich freu mich sehr: Am 28.10.2015 wurde mir im Rahmen einer Lesung in Wien das Goldene Buch für mein Krimidebüt "Veilchens Winter" verliehen. Diese Auszeichnung steht für mehr als 25.000 verkaufte Exemplare – was für ein toller Start für die Veilchen-Krimis!

Benedikt Föger, Präsident des Hauptverbandes des Österreichischen Buchhandels, hat mir die Auszeichnung persönlich überreicht. In seinen Worten würdigte er die herausragende Leistung und Zusammenarbeit von Autor, Verlag und Buchhandel. Vielen herzlichen Dank, auch an das ganze Team der Thalia-Filiale Mariahilferstraße.

Hier die Fotos und ein Video aus der Veranstaltung:

Joe Fischler und Benedikt Föger | Foto frei zur Verwendung | Credit: Alexander Schuppich