Donnerstag, 10. August 2017

Veilchens Rausch: ab 21. September im Buchhandel

Die Druckfahnen stehen und der Buchdrucker färbt seine Walzen – ein neues Veilchen steht vor der Tür! Ab 21.9.2017 ist "Veilchens Rausch" im allen Buchhandlungen erhältlich.

Im neuen Fall rund um Valerie "Veilchen" Mauser wird es noch "innsbruckerischer": Auf der Umbrüggler Alm oberhalb Tirols Landeshauptstadt wird eine junge Frau ermordet. Es sieht so aus, als habe sie Landeshauptmann Freudenschuss höchstpersönlich gemeuchelt. Warum schweigt sich das heimische Tagblatt zu dem Vorfall aus? Weshalb schießt sich Oberstaatsanwalt Krotlackner ausschließlich auf Freudenschuss ein? Und wie hängt ein Starinvestor mit drin, dessen Immobilien-Anlagemodell viele Menschen reich, das Wohnen in Tirol aber unleistbar gemacht hat?

Nur so viel sei verraten: Valerie, Stolwerk, Schmatz & Co haben wieder alle Hände voll zu tun. Brenzlig, spannend, topaktuell: Veilchens Rausch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen