Donnerstag, 21. September 2017

Veilchens Rausch ist da!

Im vierten Fall rund um Valerie "Veilchen" Mauser wird es brisant: Auf der neuen Umbrüggler Alm (Heimat des sagenumwobenen "Kasermanndls") wird eine junge Frau ermordet. Es sieht so aus, als habe sie Landeshauptmann Freudenschuss höchstpersönlich gemeuchelt. Warum schweigt das heimische Tagblatt? Weshalb schießt sich der Oberstaatsanwalt ausschließlich auf den Landesvater ein? Und wie hängt ein Immobilien-Starinvestor mit drin?

Nur so viel ist sicher: Valerie, Stolwerk, Schmatz & Co. haben wieder alle Hände voll zu tun.

Ab heute überall, wo es Bücher gibt. Viel Spaß beim Lesen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen