Dienstag, 3. Juli 2018

Veilchens Show: Valerie Mausers fünfter Fall ist da!

Auch in Valerie Mausers fünftem Fall "Veilchens Show" geht es wieder rund: Die "Bauerlorette", eine Live-TV-Kuppelshow, macht in Tirol Station. Fünf Bauernkandidaten kämpfen um eine Frau – und um eine Million Euro. Dann sterben zwei der Bauern unter mysteriösen Umständen, und Valerie Mauser kommt der Show näher, als ihr lieb ist … ab sofort im Buchhandel!

Ab sofort im Buchhandel: "Veilchens Show"
Veilchen kommt ins Fernsehen
Valerie "Veilchen" Mauser ist schockiert: Ihr Kollege und Seelenverwandter Manfred Stolwerk schaut begeistert die "Bauerlorette", eine Live-Kuppelshow, in der fünf Bauern um eine Frau und eine Million Euro Preisgeld kämpfen. Als zwei der Kandidaten kurz hintereinander unter mysteriösen Umständen ein tragisches Ende finden, wird Valerie wider Willen in das alpine Fernsehspektakel hineingezogen. Hinter den Kulissen von Glanz und Glamour der Live-Sendung entdeckt sie eine so oberflächliche wie morbide Welt. Nicht einmal zwei Todesfälle können die Produzenten von ihrem kruden Sendungskonzept abbringen: The Show must go on!

Zwischen Bauernhof und Filmset
Auf Bauernhöfen und alpinen Filmsets rund um Innsbruck nehmen Tirols coolste Ermittlerin und ihr Partner das Umfeld der Show unter die Lupe und fühlen den Kandidaten sowie der "Bauerlorette" auf den Zahn. Zur Aufklärung des Falls muss Veilchen sogar auf die Frau Hitt klettern! Doch Valerie Mauser wäre nicht Valerie Mauser, wenn sie nicht jede noch so absurde Begegnung mit dem ihr eigenen Humor meistern würde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen