Freitag, 22. Februar 2019

Der Tote im Schnitzelparadies: Arno Bussi ermittelt in seinem ersten Fall …

Ich freue mich sehr: Heute erscheint der erste Krimi rund um Arno Bussi, den so liebenswerten wie stets unglücklich verliebten Polizisten aus Tirol, der sich den Unmut des Herrn Innenministers persönlich zugezogen hat und nun von einem "Spezialauftrag" in den anderen befördert wird. In seinem ersten Einsatz geht's zurück in seine Heimat Tirol, in einen Ort, über den man sich sogar in Tirol lustig macht, vor lauter weit entfernt vom hintersten Winkel der Welt. Viel Spaß beim Lesen!

Klappentext:

Damit hatte der Arno nicht gerechnet: Statt in den Großstädten Europas internationale Verbrecherbanden zu jagen, wird er vom BKA ins hinterste Tiroler Tal strafversetzt. Immerhin wird ihm gleich nach seiner Ankunft die erste Leiche serviert. Erwischt hat’s den Bürgermeister von Vorderkitzlingen. Er steckt in der Tiefkühltruhe von Resis Schnitzelparadies in Hinterkitzlingen. Genauer gesagt: sein Kopf. Und weil ein gewaltiges Unwetter über das Tal hereinbricht, ist Arno Bussi auf sich allein gestellt. Seine Suche nach dem Mörder führt über äußerst seltsame Dorfbewohner, eine außer Rand und Band geratene Natur und einen weiteren Toten zu Eva, der bildhübschen Tochter der Schnitzelwirtin.

KiWi-Taschenbuch
ISBN: 978-3-462-05151-3
304 Seiten, Broschur
https://www.kiwi-verlag.de/buch/der-tote-im-schnitzelparadies/978-3-462-05151-3/

auch erhältlich als E-Book:
Kiepenheuer & Witsch eBook
ISBN: 978-3-462-31954-5

auch erhältlich als Hörbuch:
Argon Verlag
ISBN 978-3-8398-1705-6
https://www.argon-verlag.de/2019/02/fischler-der-tote-im-schnitzelparadies/